Wochenende am Großglockner

Ein Vereins-Highlight der heurigen Radsaison ohne Veranstaltungen war mit Sicherheit das Großglockner -Wochenende vom 05. – 06.09.2020.

 

Früh am Morgen ging es für dreizehn motivierte Vereinsmitglieder- mit den Rädern im Gepäck - nach Salzburg. Gleich nach dem Check-in in unserem Hotel in Zell am See rüsteten wir uns für die Strecke in Richtung des höchsten Berges Österreichs, dem Großglockner.

 

Wir freuten uns alle schon sehr auf jene Passstraße, die mit imposanten Bildern vielerorts beworben wird. So starteten wir mit den Rennrädern in Zell am See über Bruck in Richtung Glockner. Jetzt können wir es bezeugen: die Glockner-Passstraße ist auf jeden Fall eine Reise wert! Bei gutem Wetter und angenehmen Temperaturen konnten wir alle das großartige Panorama entlang der Bergstraße genießen. Auch der höchste Berg Österreichs zeigte sich von seiner schönsten Seite.

 

Nach kurzer Einkehr mit ordentlicher Stärkung am Fuschertörl ging es wieder zurück in unser Hotel, wo wir den Abend in kameradschaftlicher Runde ausklingen gelassen haben.

 

Leider spielte das Wetter am Sonntag nicht mit und wir mussten uns - ohne eine weitere Runde - auf den Rückweg machen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radteam PETO Tirol West