Arlberg Giro

Am Sonntag dem 04. August fand der diesjährige Arlberg Giro bei perfekten Wetterbedingungen statt. Ein Rundkurs von St. Anton a.A. über den Arlbergpass, hinaus nach Bludenz, durchs Montafon, über die Silvretta Hochalpenstraße, durchs Paznauntal nach Pians und wieder retour nach St. Anton.


Für nicht weniger als 13 FahrerInnen aus unserem Verein ging es bei 8 Grad Außentemperatur pünktlich um 7:00 Uhr an den Start, um die 150 km und 2.500 Hm zu absolvieren. Mit rasanter Geschwindigkeit nahm das Feld dann den ersten Anstieg nach St. Christoph. Die Abfahrt musste man sich baustellenbedingt gut einteilen, um bei der neutralisierten Zone von Stuben bis Wald die vorgeschriebenen 14 Minuten nicht zu unterschreiten. Nach der Neutralisierung wurde wieder kräftig in die Pedale getreten.


Mit ihren Leistungen waren all unsere Teilnehmer sehr zufrieden, wie auch auf den Bildern ersichtlich, hat sich keiner geschont?. Besonders stolz können wir auf den 5. Rang in der Teamwertung sein.


Ein herzliches Dankeschön an unsere Betreuer/Innen auf der Strecke! Ihr wart wie immer grandios!!!!

Gratulation allen FahrerInnen und an den Veranstalter für den reibungslosen Ablauf!

 

#arlberggiro#tirol#stanton#peto#tirolwest#arlberg#montafon#silvretta#paznauntal#gemeinsammachtsspass#

 

Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radteam PETO Tirol West