Imster Radmarathon

Pünktlich um 7:30 ertönte der Startschuss am Sparkassenplatz im Imst zum 3. Imster Radmarathon. Für die meisten unserer Teilnehmer war das der Start in die Radmarathonsaison 2018. Mit am Start waren in diesem Jahr 7 Mitglieder vom Radteam Peto Tirol West. Nach dem Start in Imst fuhr das Teilnehmerfeld geschlossen nach Nassereith. Dort fand hinauf nach Obsteig die erste Selektion in die unterschiedlichsten Gruppen statt. Von dort ging es nach Telfs, dem östlichsten Punkt des RM, und durch das Inntal zurück nach Westen. Am Kreisverkehr in Haiming teilten sich die Strecken in Strecke A und Stecke B auf. Marcel Six und Markus Winkler fuhren die Stecke A mit 110km und 2300hm über den Haiminger Sattel, der Rest unseres Teams war für die Strecke B mit 90km und 1300hm angemeldet welche weiter nach Roppen und von dort ins Pitztal führte. Mit dabei auf der Stecke B waren unsere Debütanten Sophia Gruber und Nico Oehlenschlae sowie Matthias Hofer, Peter Jäger, Lukas Jennewein und Mario Gruber. Sicher wieder im Ziel in Imst angekommen wurde bei bestem Wetter und hervorragender Pasta über die erlebten Anstrengungen gelacht und erzählt.

Wir gratulieren allen zu ihren hervorragenden Leistungen und hoffen auf weitere unfallfreie und bestens organisierte Radevents im heurigen Jahr.

Großes Lob auch der Organisation des Imster Radmarathons für die gelungene Veranstaltung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radteam Tirol West