Arlberg Giro

Beim diesjährigen Arlberg Giro waren 12 Fahrer von unserem Verein am Start. Nach dem Start um 6 Uhr in der Früh in der Fußgängerzone von St. Anton ging es los in richtung St. Christoph. Nachdem das Wetter zuvor gut ausgesehen hatte fing kamen wir auf der Passhöhe in den Regen. Dank guter Kleidung und starkem willen fuhren torztdem alle weiter richtung Bludenz. Zurecht, denn ab Langen besserte sich das Wetter schon wieder, womit die Fahrt ins Montafon angenehmer wurde. Nachdem die Bielerhöhe auf knapp über 2000 hm gemeistert war ging es im Rasanten Tempo aus dem Paznaun richtung Pians weiter. Nach dem kurzen, aber giftigen Anstieg zur Piannerhöhe wurden die letzten Kräfte genutzt um die verbleibenden 20km durch das Stanzertal nach St. Anton meistern zu können.

 

Zusätzlich zum Erfolg der einzelnen Fahrer erreichten wir in der Teamwertung den 4. Platz

Alle kamen unfallfrei und zufrieden ins Ziel.

 

Ergebnisse: http://bit.ly/2wgkblp

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radteam Tirol West