Kühtai Bergkaiser

Vergangenen Sonntag starteten Carina, Konrad und ich pünktlich um 09:00 in Ibk in das Abenteuer "Kühtai Bergkaiser". Für Carina war es das erste "richtige" Bergrennen, was sich sichtlich in ihrer Nervosität widerspiegelte. Meinen Tipp an sie, zumindest bis zu Einfahrt des Haimingerberges in der ersten Gruppe dran zu bleiben, setzte sie super um, was wirklich nicht einfach ist, da vorne immer wieder attackiert wurde! Auch ich versuchte ein paar mal mit Martin Ludwiczek vorne weg zu fahren, was uns aber leider nie so richtig gelingen wollte. Die ersten paar Kurven hinauf bis Haimingerberg konnte ich noch mit den ersten mitfahren, leider wurde das Tempo dann von Andi Traxl forciert und ich konnte nicht mehr folgen. Im Flachstück nach Ochsengarten konnte ich dann zusammen mit Fritz Martin auf 3 weitere Fahrer aufschließen, wobei 2 Fahrer sofort wieder das Tempo im Stopfer erhöhten und so immer ein paar Meter vor uns fuhren. Bis zum Ziel in Kühtai verlor ich dann in Summe ca. 2,5 min auf den neuen Bergkaiser Andi Traxl und bin damit sehr zufrieden. Besonders stolz bin ich aber auf Carina, die ihr gestecktes Ziel, unter 3h zu fahren, tadellos erreichte. Dafür wurde sie dann bei der Siegerehrung mit ihrem ersten Podestplatz überhaupt belohnt! Gratuliere nochmal!! Auch Konrad konnte seine Zeit gegenüber dem letzten Jahr deutlich verbessern, da kann dann beim Ötzi eigentlich nichts mehr schief gehen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Florian sowie meine und Carina's Familie für die Betreuung an der Strecke, ohne euch wären solche Ergebnisse nicht möglich.  
  
 Bericht: Daniel Pechtl
  
 Ergebnisse:
  
 Carina Rudigier: AK3 Ges73
 Daniel Pechtl: AK2 Ges.5
 Konrad Kröll: AK9 Ges. 34

 

Hier klicken: Fotos
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radteam Tirol West